Hypnotherapie


Hypnotherapie ist eine Form in Kontakt mit dem Unbewussten, ein vorher festgelegtes Ziel zu erreichen.
Mit achtsamer Begleitung werden in Trance eigene eingefahrene innere Programme umprogrammiert.

Unser Verstand und unser Wille werden immer wieder überschätzt!
Wären Verstand und Wille fähig, unser eingeübtes Handeln zu verändern, würden wir immer die bestmöglichen
Entscheidungen treffen.

Wir wären alle gesund, glücklich, wunderschön und erfolgreich.

Hypnotherapie ist eine Form in Kontakt mit dem Unbewussten, ein vorher festgelegtes Ziel zu erreichen.
Mit achtsamer Begleitung werden in Trance eigene eingefahrene innere Programme umprogrammiert. 

Unser Verstand und unser Wille werden immer wieder überschätzt! Wären Verstand und Wille fähig,
unser eingeübtes Handeln zu verändern, würden wir immer die 
bestmöglichen Entscheidungen treffen. 

Wir wären alle gesund, glücklich, wunderschön und erfolgreich. Aus der Neurobiologie wissen wir,
dass es entwicklungsgeschichtlich sehr alte 
Gehirnregionen gibt, die anderen übergeordnet sind. 

Diese Bereiche steuern selbstständig und parallel viele – meist lebenserhaltende – Funktionen. Der Mensch spürt weder etwas von der Informationsverarbeitung in den Milliarden Nervenzellen des Gehirns, noch nimmt er die vielfältigen, komplizierten Funktionen des autonomen Nervensystems, des Hormon- und des Immunsystems und der anderen Organe wahr. 

Dies geschieht zum größten Teil außerhalb unserer Kontrolle und Einwirkungsmöglichkeit.

 

Wirkungsbereich:

  •  Schmerztherapie (Migräne, Zahnbehandlungen, Geburtshilfe, …)
  •  Trauma Bearbeitung
  •  Angstzustände (Tierphobien, Prüfungsängste, …)
  •  Stressproblematik, Burn-out-Syndrom
  •  Psychosomatik (Essstörungen, Schlafstörungen, Asthma, …)
  •  Raucherentwöhnung
  •  Übergewicht
  •  Allergien
  •  Schlafstörungen
  •  Zwänge und Ticks
  •  Störungen des eigenen Selbstbildes und Selbstwertes